GRUNDSTUFE

   
  In der Grundstufe sollen in erster Linie psychomotorische Grundfertigkeiten und elementare Grundkenntnisse gelernt werden, auf die der Kraftfahrer im weiteren Verlauf der Ausbildung immer wieder zurückgreifen muß.
 
Sitz- und Fahrhaltung,
Bedienungs- u. Kontrolleinrichtungen


- Sitzposition
- Spiegel einstellen
- Lenkradhaltung (-führung)
- Anlegen des Sicherheitsgurtes
- Fußstellung an den Pedalen
- Bedienen des Schalthebels
- Bedienen der Feststellbremse
- Bedienen weiterer Hebel und Schalter
- Benutzen der Kontrolleinrichtungen
- Bedienen der Beleuchtung
- Heizung und Belüftung
- Überprüfen des Fahrzeugs auf Betriebs- und Verkehrssicherheit


  Bedienen des Fahrzeugs
- Zusammenwirkung von Kupplung, Gas und Bremse
- Anfahrübungen und Anhalten
- Schaltübungen

Zündschloß
Anlassen des Dieselmotors
Anfahrübungen im 1. Gang Lenkübungen in Schrittgeschwindigkeit
Beschleunigen und Schalten bis in den 2. Gang
Kombinationsübungen

Zusammenfassende, intensive Übung der bisherigen Lernschritte bei Geschwindigkeiten bis zu 50 km/h
   
 
<< zurück zur Übersicht
  >> weiter zur Aufbaustufe
 

 

 

   
   
     
  Noch Fragen? Wir helfen gerne weiter:
     
  Fahrschule Grimmer
Sigismund-Lahner Straße 11
97957 Wittighausen
Telefon: 09347- 348
Telefax: 09347- 95052
Mobil: 0 160 - 80 79 156
   
  E-mail: info@fahrschule-grimmer.de